01 A00 Kirche - 140
Pfarrer Uschold

Monsignore Andreas Uschold

 

Seit 2014 wohnt der Ruhestandspriester Monsignore Andreas Uschold in der Pfarrei Herz Jesu und ist oft und gerne zur Mit- und Aushilfe bereit, wo Not am Mann (Pfarrer) ist.

Dankenswerterweise hat er uns einen kurzen Lebenslauf zur Verfügung gestellt, der sein priesterliches Wirken der letzten 40 Jahre aufzeigt.

 

 

 

Geboren wurde er 1946 in Engleshof, Pfarrei Michldorf, als 8. von 9 Kindern.

1974 Priesterweihe im Hohen Dom zu Regensburg

1974 Kaplan in Lam (Bayer. Wald)

1975 Kaplan in Weiden - St. Josef, Stadtjugendseelsorger

1980 Stadtpfarrer in Stadt-Eschenbach

1995 Dekan im Dekanat Kemnath

1997 Stadtpfarrer in Weiden - St. Josef, zugleich Stadtdekan bis 2011

2005 Verleihung des päpstlichen Ehrentitels Monsignore

2014 vorzeitiger Ruhestand wegen Krebserkrankung

2014 Umzug in die Gaswerkstraße, Pfarrei Weiden Herz Jesu

[Home] [Tagebuch] [Presseschau] [Pfarrbrief] [Gottesdienste] [Pfarrkirche] [Pfarrteam] [Pfarrer Pausch] [Vikar Reber] [Vikar Bogensperger] [Pfarrer Uschold] [Gemeindereferentin Doris Schmidt] [Mesner] [Kommunionhelfer] [Ministranten] [Kirchenmusik] [Gremien] [Verbände] [Einrichtungen] [Bildergalerien] [Ausflüge] [Kontakt] [Links] [Impressum]