01 A00 Kirche - 140
Tagebuch 2015

06.01.2015: Sternsingeraktion

2015-01-06 Heilige Drei Könige (45) 500

Unter dem Motto “Segen bringen, segen sein” zogen die Sternsinger wieder von Haus zu Haus, überbrachten ihre Segenswünsche und sammelten Spenden für Kinder in Not.
Am Dreikönigstag trugen die Sternsinger und die Jugendband Aveto zur festlichen Gestaltung des Sonntagsgottesdienstes bei.

Mehr in Wort und Bild

10.01.2015: Neujahrsempfang der Pfarreiengemeinschaft

2015-01-10 PG-Neujahrsempfang (36) 500

Zum Neujahrsempfang trafen sich wieder viele Mitglieder der Pfarrgemeinderäte, Kirchenverwaltungen und Vereinsvorstandschaften im Pfarrheim St. Johannes.

Stadtpfarrer Gerhard Pausch dankte allen Aktiven für ihr Bemühen um eine buntes und vielfältiges Pfarrleben und wünschte Gottes Schutz und Geleit im Neuen Jahr.

Mehr in Wort und Bild

02.02.2015: Mariä Lichtmess

2015-02-02 Lichtmess-Blasius (08) 500

Am 40. Tag nach der Geburt Jesu wird das Fest “Darstellung des Herrn im Tempel” gefeiert. Nach den mosaischen Gesetzen musste ein neugeborenes Kind innerhalb einer bestimmten Frist zum Tempel gebracht werden. Im Lukas-Evangelium wird der Augenblick beschrieben, in dem der greise Simeon und die Prophetin Hanna Jesu als den Messias erkennen.

Zugleich wird das Fest Mariä Lichtmess gefeiert. An diesem Tag werden die für das nächste Jahr benötigten Kerzen geweiht. Lichtmess war früher ein wichtiges Datum im Jahresablauf, das mit vielen Volksbräuchen, Sprichwörtern und Wetterregeln gefüllt ist. Wenn sich heuer folgende Bauernregel bestätigt, dann lässt der Frühling noch lange auf sich warten:
“Ist´s zu Lichtmess klar und hell, kommt der Frühling nicht so schnell.”

03.02.2015: Spendung des Blasiussegens

2015-02-02 Lichtmess-Blasius (07) 500

Der Blasiussegen wird alljährlich nach der heiligen Messe um den Gedenktag des heiligen Blasius am 3. Februar gespendet. Über zwei gekreuzten brennenden Kerzen spricht der Priester:
“Auf die Fürsprache des heiligen Blasius bewahre dich der Herr vor Halskrankheit und allem Bösen. Es segne dich Gott, der Vater und der Sohn und der Heilige Geist.”

11.02.2015: Buntes Generationentreffen im Pfarrheim

2015-02-11 Kindergarten-Generationentreffen (48) 500

“Alles kunterbunt” war das Motto beim Generationentreffen der Senioren und Behinderten der Malteser und der kleinen Maschkerer vom Kindergarten St. Johannes. Mit fröhlichen Liedern und lautem Getrommel sorgten sie für beste Faschingsstimmung. Auch die Kindergartenmuttis und -omas klatschten begeistert mit und freuten sich über die Zirkusrevue der vielen Cowboys, Clowns, Prinzessinnen und Krokodile.

2015-02-18 Fastenzeit

18.02.2015: Aschermittwoch - Beginn der Fastenzeit

Am Aschermittwoch ist alles vorbei, lautet ein bekannter Faschingsschlager. Vorbei sind die lustigen Tage mit Jubel, Trubel und Heiterkeit, mit bunten Kostümen, Büttenreden, Gardetänzen und Faschingsumzügen.

Im Kirchenjahr beginnt mit dem Aschermittwoch die 40-tägige Fastenzeit. Kreuzwegandachten und ökumenische Fastenpredigten (jeweils am Dienstag um 19 Uhr, beginnend ab 24.2.) geben uns eine gute Gelegenheit zur Besinnung und zur Einstimmung auf die Osterzeit. Und dazwischen bleibt auch noch Raum für Brauchtumspflege, z. B. am Josefitag, beim Bockbieranstich oder beim Fastenessen.

04.03.2015: Dekanatsforum im Pfarrheim St. Johannes

2015-03-04 Dekanatsforum Familie (03)

 “Welche Erwartungen haben junge Familien an die Pfarrgemeinden?” lautete das Thema beim Dekanatsforum im Pfarrheim St. Johannes.
Auf Einladung von Stadtdekan Johannes Lukas diskutierten die Mitglieder der Dekanatskonferenz und die Pfarrgemeinderatssprecher über bewährte Aktivitäten und sammelten viele neue Ideen.

22.03.2015: Familiengottesdienst und Familientreff

2015-03-22 Familientreff2

Der Familientreff für Groß und Klein im Pfarrheim nach dem Famiiengottesdienst war wiederum sehr gut besucht. Die Kinder waren beim kreativen Verzieren der Osterkerzen voller Eifer dabei.

23.03.2015: Erika Suckart feiert 75. Geburtstag

2015-03-23 Geburtstagsgratulanten für Erika Suckart - 75 Jahre (07)

Kaum zu glauben, aber wahr, Erika Suckart wurde vor wenigen Tagen 75 Jahr...”

Das temperamentvolle Urgestein der Bläsergruppe St. Johannes freute sich über die Gratulanten von Pfarrei und KAB, die sich bei ihr mit Blumen und wertschätzenden Worten für ihr jahrzehntelanges Engagement als Hornbläserin und Chorsängerin bedankten.

Unser Bild zeigt (von links) Kirchenpfleger Anton Summer, PGR-Sprecher Alois Schröpf, Stadtpfarrer Gerhard Pausch, das “Geburtstagskind” Erika Suckart, KAB-Vorsitzenden Hermann Stadler und Enkelin Rebekka mit ihrem Opa Josef Suckart.

29.03.2015: KAB-Fastenessen

2015-03-29 KAB-Fastenessen (19) 500

Das traditionelle Fastenessen der KAB war wieder ein voller Erfolg. Es wurden über 120 Portionen Kartoffelsuppe und Penne mit Hackfleischsauce verkauft und ein Erlös von knapp 400 € erzielt, der in diesem Jahr an die Aktion “Adventslicht” gespendet wird.

mehr in Wort und Bild...

29.03.2015: Palmsonntag - Beginn der heiligen Woche

2015-03-29 Palmsonntag (17) 500

Mit dem Palmsonntag, an dem alljährlich der feierliche Einzug von Jesus in Jerusalem gefeiert wird, beginnt die heilige Woche.
Aufgrund des nasskalten Wetters fand die Weihe der Palmzweige diesmal in der Taufkapelle statt. Mit ihren bunten Palmbuschen zogen die Kinder dann mit dem Pfarrer und dem geschmückten Kreuz zum Altar. Den Höhepunkt der Eucharistiefeier bildete wieder der Vortrag der Leidensgeschichte.

mehr in Wort und Bildern...

05.04.2015: Osternachtfeier

2015-04-04 Osternachtfeier (41) 500

Nach der Abendmahlsfeier am Gründonnerstag und der Feier vom Leiden und Sterben Christi am Karfreitag war die Feier der Osternacht für viele Gläubige Höhepunkt des Kirchenjahres und durch ihre würdige Gestaltung ein besonderes Erlebnis.

mehr in Wort und Bild...

22.04.2015: Anton Summer feiert 75. Geburtstag

2015-04-22 Anton Summers Geburtstagsgäste (22) 500

Die Gratulanten gaben sich am 75. Geburtstag von Anton Summer die Klinke in die Hand, um dem Geburtstagskind viel Glück und viel Segen zu wünschen. Der Jubilar ist auf der Konradshöhe geboren und aufgewachsen und mit der Pfarrei St. Johannes seit ihrer Gründung tief verbunden. Ob als Ministrant, (erster) Pfarrgemeinderatsvorsitzender, Kirchenpfleger oder Sänger - Anton Summer ist seit Jahrzehnten aktiv in der Pfarrei tätig.

Neben einer kirchlichen Abordnung mit Stadtpfarrer Gerhard Pausch an der Spitze gratulierten auch Susanne Volkmer für die CSU und Hermann Stadler für den KAB-Ortsverband.

Wir danken ihm für seinen vielfältigen Einsatz und wünschen ihm weiterhin bestmögliche Gesundheit und viele erfüllte Jahre im Kreis seiner Familie und seiner Pfarrei St. Johannes.

10.05.2015: Erstkommunion in St. Johannes

2015-05-03 Erstkommunion (124) 500

Es war ein wunderschöner Anblick: 15 (!) Mädchen und Buben empfingen in der Pfarrkirche erstmals den Leib des Herrn. Nach der feierlichen Eucharistiefeier stellten sich alle Kommunionkinder mit Pfarrvikar Reber und dem liturgischen Dienst auf den Altarstufen zum Gruppenbild auf
(Foto: Erika Lingl).

...mehr in Wort und Bild

17.05.2015: Jubiläums-Wallfahrt nach Johannistal

2015-05-17 Wallfahrt nach Johannistal

Frisch und voller Tatendrang machten sich diese Teilnehmer unter Führung von Stadtpfarrer Gerhard Pausch singend und betend zu Fuß auf den Weg nach Johannistal.

Die diesjährige Jubiläums-Wallfahrt (60 Jahre) führte über die Mutter-Anna-
Kirche in Neustadt durch eine erblühende Frühlingslandschaft und das wildromantische Waldnaabtal zum Exerzitienhaus Johannistal. Hier wurde mit vielen Pilgern, die mit Auto und Bus zur Mutter der Gnade gekommen waren, Maiandacht gefeiert.

Mehr in Text und Bild in einer Bildergalerie.

23.05.2015: Pfingstfeuer

2015-05-23 Pfingstfeuer (04)

Nach der Vorabendmesse zum Pfingstfest, die Pfarrvikar Andreas Reber mit tatkräftiger Unterstützung der Firmlinge und musikalisch begleitet von der Jugendband “Aveto”, feierte, wurde auf dem Sportplatz hinter der Pfarrkirche das Pfingstfeuer gesegnet und angezündet. Gemeindereferentin Doris Schmidt hatte alles gut vorbereitet und wurde vom bewährten Helferteam Bäumler-Scharnagl-Schröpf bestens unterstützt.

31.05.2015: Letzte Maiandacht beim Kreuz

2015-05-31 Maiandacht am Kreuz (03)

2015-05-31 Maiandacht am Kreuz (02)

Viele Gläubige aus den Pfarreien Herz Jesu und St. Johannes feierten mit Pfarrvikar Andreas Reber beim Bauscherkreuz auf der Konradshöhe die letzte Maiandacht. Die Instrumentalgruppe St. Johannes sorgte für die musikalisch Begleitung.

04.06.2015: Fronleichnamsprozession durch die Gemeinde

2015-06-04 Fronleichnam (96)


Der Himmel - unter dem “Himmel”, in dem Stadtpfarrer Gerhard Pausch die Monstranz mit dem Allerheiligsten durch die Straßen trug - meinte es gut mit den Teilnehmern der Fronleichnamsprozession.

...mehr in Wort und Bild

21.06.2015: Pfarrfest mit viel Musik

2015-06-21 Pfarrfest (67) 500

Das Pfarrfest war trotz widriger Umstände wieder ein großer Erfolg. Viele fleissige Helfer sorgten für das leibliche Wohl. Die Gäste aus Nah und Fern genossen im Zelt und im Freien Schmankerl vom Grill, legere Plaudereien und Blasmusik vom Feinsten.

mehr in Wort und Bildern...

05.07.2015: Einweihung des generalsanierten Kindergartens

2015-07-05 Kindergartensegnung (02) 500

Die Kindergartenkinder brachten ihre Freude zum Abschluss der Generalsanierung des Kindergartens St. Johannes musikalisch zum Ausdruck.

Bei der Andacht in der Pfarrkirche dankte Stadtpfarrer Gerhard Pausch allen beteiligten Institutionen und Personen für ihre Unterstützung und Geduld.

...mehr in Wort und Bildern

12.07.2015: Ausflug nach Benediktbeuren

2015-07-12 PG-Ausflug Benediktbeuren (05)2015-07-12 PG-Ausflug Benediktbeuren (19)2015-07-12 PG-Ausflug Benediktbeuren (53)

Bei herrlichem Sommerwetter machten sich viele Gläubige der Pfarreiengemeinschaft unter Leitung von Pfarrer Pausch per Bus auf die Reise zur Benediktinerabtei Benediktbeuren. Nach der Mitfeier des Festgottesdienstes zur Ehren des hl. Benedikt, die mit einer Mozartmesse musikalisch wunderschön umrahmt wurde ging es zum Mittagessen in den benachbarten Klostergasthof. Eine interessante Führung durch das Kloster und die Kirche rundete den Aufenthalt ab. Nach einer gemütlichen Brotzeitpause in Schlehdorf am Kochelsee traten die Teilnehmer mit vielen neuen Eindrücken die Heimreise an.

2015-07-12 PG-Ausflug Benediktbeuren (124)

19.07.2015: Fahrzeugsegnung und Kirchplatztreff

2015-07-19 Kirchplatztreff (24) 500

Traditionell findet kurz vor der Haupturlaubszeit alljährlich die Fahrzeugsegnung statt. Und anschließend lädt der Pfarrgemeinderat zum geselligen Kirchplatztreff ein.

mehr in Wort und Bild...
 

25.07.2015: Firmung in St. Johannes

2015-07-25 Firmung in St Johannes (202)

40 junge Christen aus unserer Pfarreiengemeinschaft Herz Jesu - St. Johannes empfingen zusammen mit weiteren 26 Firmlingen aus Rothenstadt (St. Marien) und Etzenricht (St. Nikolaus) in der Pfarrkirche St. Johannes das Sakrament der Firmung.
Firmspender war Prälat Robert Hüttner. Die Festmesse wurden von vielen Priestern aus den beteiligten Pfarrgemeinden konzelebriert und von der Jugendband Aveto ansprechend musikalisch begleitet.
 

06.08.2015: BGR Karl Breu feiert seinen 90. Geburtstag

2015-08-06 Pfarrer Karl Breu wird 90 (04)

Eine Abordnung der Pfarrei St. Johannes machte sich auf den Weg nach Eschlkam, um BGR Karl Breu die Grüße und Glückwünsche zum 90. Geburtstag zu überbringen. Pfarrer Breu war von 1979 bis 1995 Stadtpfarrer von St. Johannes und ist vielen Gläubigen in lebhafter und dankbarer Erinnerung. Die Freude über das Wiedersehen war auf beiden Seiten groß.
Unser Bild zeigt den Jubilar in der Mitte, eingerahmt von PGR-Sprecher Alois Schröpf, Mesner Werner Mayer, den langjährigen früheren Mesner Gustl Kick und Kirchenpfleger Anton Summer.

2015-08-23 Mayer Werner

23.08.2015: Werner Mayer feiert 70. Geburtstag

”Nie war er so wertvoll wie heute”
lautete einst ein Werbeslogan über Klosterfrau Melissengeist. Dieser Spruch trifft auch bestens auf unseren langjährigen Mesner zu, der stets da ist, wenn er gebraucht wird.

Wir gratulieren herzlich und wünschen weiterhin bestmögliche Gesundheit und Schaffenskraft.

2015-09-08 FB - Martinskirche in Luhe (02) TB2015-09-08 FB - Martinskirche in Luhe (39) TB

08.09.2015 Frauenbund besichtigt die Martinskirche in Luhe

Unter dem Thema “Die Kirchen vor den Toren Weidens kennenlernen” machten sich die Mitglieder des Frauenbundes auf den Weg nach Luhe. 
Mit Toni Fleischmann, hatte man einen sachkundigen Führer gefunden, der viele interessante Details zur Orts- und Kirchengeschichte berichtete.

...mehr im Frauenbund-Tagebuch 2015

2015-09-25 Krippe-Anfangsandacht (03)

26.09.2015: Anfangsandacht der Kinderkrippe

Nach einem Super-Sommer zieht der Herbst ins Land, die Ferien sind vorbei und der Alltag zieht wieder ein mit Kindergarten, Schule und Arbeit.
Viele neue Kinder besuchen erstmals Kindergarten und Kinderkrippe. Mit Stadtpfarrer Gerhard Pausch feiern sie eine Anfangsandacht in der Pfarrkirche.
 

2015-09-25 KAB-Ausflug nach Parkstein (05) TB
2015-09-25 KAB-Ausflug nach Parkstein (61)TB

26.09.2015: KAB auf Besichtigungstour in Parkstein

Die Führung über den Basaltkegel und die Besichtigung der Felsenkeller und des Vulkanmuseums war ein faszinierendes Erlebnis für die KAB-Mitglieder. Geoparkranger Kurt Pongratz erzählte viel Interessantes und Wissenwertes über die Entstehungsgeschichte des Parksteiner Vulkans.

...mehr im KAB-Tagebuch 2015

2015-10-04 Erntedankaltar (02)

04.10.2015: Wir feiern Erntedank

Der Erntedankaltar war wieder reich geschmückt mit Blumen und Früchten, Obst und Gemüse und einer Erntekrone.
Auch die Kinder brachten mit bunt bemalten und beschriebenen “Äpfeln” ihren Dank zum Ausdruck für das Leben ... für die schöne Natur ... für das leckere Gemüse ... für die Freude ... für meine Freunde ... für die Liebe Gottes
 

2015-10-17 PG-Feier der Ehejubilare (137) 500

18.10.2015: Feier der Ehejubiläen im Jahre 2015

Mit einem Festgottesdienst in der Pfarrkirche St. Johannes und einem anschliessenden Empfang im Pfarrheim feierten die Pfarrgemeinden Herz Jesu und St. Johannes die Ehejubiläen im Jahre 2015.

...mehr in Wort und Bild
 

2015-10-30 Spendenübergabe Kinderkrippe (27)

30.10.2015: Willkommene Spende für die Kinderkrippe

Krippenleiterin Kerstin Dorner freute sich über einen Spendenscheck in Höhe von 200 € vom Elternbeirat der Kinderkrippe St. Johannes.
Dieser hatte Ende September 2015 einen Tischbasar für Kinder- und Babyartikel im Pfarrheim organisiert und den Erlös aus dieser Aktion für die Spielgeldkasse gespendet. Das Geld soll zur Anschaffung neuer Tischspiele und Konstruktions- bzw. Sinnesmaterialien verwendet werden.

...mehr über die Kinderkrippe
 

2015-11-02 Pfarrers Geburtstag (03)

02.11.2015: Hoch lebe das Geburtstagskind!

Wie alljährlich gaben sich auch heuer am Vormittag des Allerseelentages im Pfarrhof Herz Jesu die Besucher die Türe in die Hand, um Pfarrer Gerhard Pausch zum Geburtstag zu gratulieren und mit einem Gläschen Sekt auf ein neues Jahr anzustossen. Auch wir schließen uns an und wünschen beste Gesundheit, viel Glück und viel Segen.
 

2015-11-09 Kindergarten-Martinsumzug (19) 500

09.11.2015: Martinsfeier des Kindergartens St. Johannes

Viele Eltern und Verwandte begleiteten ihre Kinder hinaus zum Kreuz auf der Konradshöhe, wo die Kinder vom Kindergarten mit Stadtpfarrer Gerhard Pausch spielend, betend und singend an die Legende des heiligen Martin erinnerten.
Hoch zu Ross führte St. Martin dann den Laternenzug an.
 

2015-11-21 PG-Fahrt nach Röthenbach & Fuchsmühl (28)   2015-11-21 PG-Fahrt nach Röthenbach & Fuchsmühl (72)

21.11.2015 Herbstfahrt nach Röthenbach und Fuchsmühl

Die Zoiglwirtschaft Rechersimer in Röthenbach war das Ziel einer Halbtagesfahrt der Pfarreiengemeinschaft in den Steinwald. Und das aus gutem Grund: Der ehemalige Stadtpfarrer von Herz Jesu und Erbauer der Johanneskirche, BGR Dr. Karl Käs, stammt von hier ab - und seine Nachkommen sind bekannt für ihre Zoiglspezialitäten.

2015-11-21 PG-Fahrt nach Röthenbach & Fuchsmühl (97)1   2015-11-21 PG-Fahrt nach Röthenbach & Fuchsmühl (58)1

Nach der gemütlichen Einkehr ging die Fahrt weiter nach Fuchsmühl zu einer kurzen Andacht und Führung in der Wallfahrtskirche “Mariahilf”.

2015-11-28 PG-Erste-Hilfe-Kurs (04)1

28.11.2015: Dramatische Minuten im Bibelsaal Herz Jesu

Wie das Bild von PGR-Paparazzi Jürgen Frey eindrucksvoll beweist, mussten gleichzeitig mehrere Unfallopfer mit Kopfverletzungen schnellstmöglich behandelt und erstversorgt werden. Glücklicherweise waren es aber keine echten Notfälle, sondern nur intensive Übungseinheiten für den Ernstfall - im Rahmen von zwei Ersthelferkursen der Pfarreiengemeinschaft.
Manuel Rittner, ausgebildeter Rettungssanitäter und versierter Fortbildungs- beauftragter beim BRK Amberg-Sulzbach gab eine Fülle an wichtigen und wertvollen Informationen über richtiges Verhalten im Unglücksfall. Zugleich demonstrierte er anschaulich richtiges Verhalten im Notfall. Die 26 Teil- nehmer waren mit großem Eifer - und immer erfolgreich - bei der Sache.
 

2015-12-03 Nikolaus im Kindergarten (19) 500

06.12.2015: Bischof Nikolaus kommt...

Viele Legenden und Bräuche ranken sich um die Gestalt des heiligen Nikolaus, von Myra (heute Demre in der Türkei), der in einer sehr vermögenden, aber auch sehr frommen und wohltätigen Familie aufwuchs. Als beide Eltern während einer Pestepidemie gestorben waren, verteilte er sein Erbe unter den Bedürftigen und wurde Priester. Zu seiner eigenen Überraschung wurde der freigiebige Mann vom Volk zum Bischof ausgerufen.
Natürlich besuchte Bischof Nikolaus auch die Kinder in der Kinderkrippe und im Kindergarten. Gerne folgte er auch der Einladung von Gemeindereferentin Doris Schmidt zur Teilnahme an der Eucharistiefeier und gab auf viele Fragen zu seinem Leben und Wirken bereitwillig Auskunft.

2015-12-12 Pfarrei - Rorate (09) 500

12.12.2015: Rorate

Seit einigen Jahren werden in unserer Pfarrei alle Vorabendmessen der Adventzeit als Rorate gefeiert. Bei Kerzenlicht und adventlichen Liedern ist es für viele Gläubige eine ideale Vorbereitung und Einstimmung auf das Kommen des Herrn.
Der 3. Adventsonntag heisst auch der Gaudetesonntag und geht auf einen Brief des Apostels Paulus zurück, der aus dem Gefängnis heraus an die Gemeinde von Philippi schrieb: "Freut euch im Herrn zu jeder Zeit! Noch einmal sage ich: Freut euch!

2015-12-24 Christkindlandacht (42)

24.12.2015: Ihr Kinderlein kommet...

...o kommet doch all, zur Krippe her kommet in Bethlehems Stall.

Viele Familien mit ihren Kindern besuchten die Christkindlandacht in der Pfarrkirche St. Johannes und ließen sich durch die biblischen Texte und das Krippenspiel der Kinder auf das Weihnachtsfest einstimmen.

...mehr in Wort und Bildern
 

 

Tagebuch 2014

Tagebuch 2016

Nach oben

 

[Home] [Tagebuch] [Tagebuch 2010] [Tagebuch 2011] [Tagebuch 2012] [Tagebuch 2013] [Tagebuch 2014] [Tagebuch 2015] [Tagebuch 2016] [Presseschau] [Pfarrbrief] [Gottesdienste] [Pfarrkirche] [Pfarrteam] [Gremien] [Verbände] [Einrichtungen] [Bildergalerien] [Ausflüge] [Kontakt] [Links] [Impressum]